Inspiration

UVI Kroma | Inspiration
Der Rhodes Chroma ist ein 16-stimmiger, analoger Synthesizer aus dem Jahr 1982 und hat ein massives und beeindruckendes Design. Es war einer der ersten mikroprozessorgesteuerten, analogen Synthesizer, aber auch gleichzeitig das letzte Keyboard von ARP. ARP ist der Hersteller des legendären 2600 und Odyssey und wurde 1981 an CBS verkauft.
UVI Kroma | Keyboards
Der Chroma konnte entweder als Synthesizer mit 16 Stimmen und einem Oszillator oder mit 8 Stimmen und zwei Oszillatoren genutzt werden und wurde hauptsächlich mittels zahlreicher Folientasten (typisch für die 80er-Jahre) programmiert. Die Programmierung war nicht einfach, sein Sound dafür aber umso anspruchsvoller und satt, aber nie hart - perfekt für Bässe, Streicher, funky Piano- und gezupfte Sounds.
Auf den Chroma folgte 1984 der Polaris, ein 6-stimmiger analoger Synth. Obwohl es sich um ein vereinfachtes Instrument handelte, verfügte der Polaris über mehr Speicher und eine umfangreiche MIDI-Implementierung mit voller Parameterkontrolle und war in der Lage mehrere Patches auf einmal abspielen zu können. Der Polaris hat den gleichen fetten analogen Sound wie der Chroma und liefert unglaubliche Bässe, Bläser, Streicher und mehr - dank seines Sync-Parameters beitet er sogar einige Synthex-ähnliche Sounds.
Diese Synthies gibt es nur noch sehr selten, aber ihre Sounds werden immer noch wertgeschätzt und sind außergewöhnlich stark - voll von reicher, analoger Wärme und dem Charakter, den man von einem ARP erwartet.

Instrumente

UVI Kroma | Kroma GUIs
UVI Kroma | PolarX GUIs
Kroma 1.5 enthält zwei Instrumente, Kroma und PolarX - einen neuen Dual-Layer-Synth. Beide werden mit individuellen Presets geliefert, die mit vollständig restaurierten Geräten programmiert wurden, einschließlich Arpeggios, Bässe, Glocken, Blechbläser, Effekte, Leads, Pads, Saiten und Sweeps aufzunehmen. Zudem haben wir die Grundwellenformen dieser Keyboards gesamplet, damit Sie komplett neue Patches erstellen können. Übernehmen Sie die volle Kontrolle über diese Klassiker und nutzen Sie den integrierten Arpeggiator, Step-Sequenzer, LFOs und präzise modellierte Effekte.
Kroma und PolarX bieten eine große Soundauswahl mit eleganten und schimmernden bis hin zu fetten und funky Klängen und geben Ihnen zwei seltene Klassiker voller 80er-Jahre Vintage-Analogpower an die Hand.

Außerdem verfügbar im Vintage Vault Bundle

UVI Vintage Vault 2
Eine umfassende Sammlung mit 50 Instrumenten, 111 Drum-Machines und über 7.000 handgefertigten Presets, stattet Sie mit den wichtigsten Synth- und Drum-Machine-Sounds der letzten 50 Jahre aus. Entdecken Sie die authentischen Sounds von vintage Hardware-Instrumenten mit einer einfach nutzbaren Software.
Sie haben hiermit die Synthesegeschichte immer zur Hand!

SPEZIFIKATION

WAS IST ENTHALTEN
Umfang: 3,35GB (FLAC verlustfreie Komprimierung, entspricht 6,96GB im WAV-Format)
Inhalt: 2 Instrumente, 353 Presets, 8955 Samples
Sampleauflösung: 44.1 kHz, aufgenommen mit 88.2 kHz
Lizenz: 3 Aktivierungen pro Lizenz, Kombinationen aus Computern und iLok-Donglen sind erlaubt
SYSTEMANFORDERUNG
  • Funktioniert in UVI Workstation ab Version 3.0.8 (oder neuer), und in Falcon ab Version 2.0.3 (oder neuer)
  • iLok-Benutzerkonto (kostenlos, Dongle wird nicht benötig)
  • Internetverbindung zur Aktivierung der Lizenz
  • Unterstützte Betriebssysteme:
    - Von Mac OS 10.8 bis macOS 10.14 Mojave (64-Bit)
    - Von Windows 8 bis Windows 10 (64-Bit)
  • 4GB freier Festplattenplatz
  • Festplatte: 7200 RPM empfohlen oder Solid State Drive (SSD)
  • 4GB RAM (8 GB+ dringend empfohlen für große UVI-Soundware)
KOMPATIBILITÄT
Unterstütze Audioformate: Audio Units, AAX, VST, Stand-alone
Getestet und zertifiziert mit: Digital Performer 8+, Pro Tools 11+, Logic 9+, Cubase 7+, Nuendo 6+, Ableton Live 8+, Studio One 2+, Garage Band 6, Maschine 1 & 2, Tracktion 4+, Vienna Ensemble Pro 5+, Reaper 4+, Sonar X3, Main Stage 3, MuLab 5.5+, FL Studio, Bitwig 1+, Reason 9.5+

Anhören

ARP, Rhodes, Chroma und Polaris sind Marken der jeweiligen Eigentümer. UVI ist mit keinem der hier aufgeführten Unternehmen verbunden oder wird von diesem finanziell unterstützt.
Back To Top

Vintage Vault 2 Preise

Voller Preis
$599
Upgrade von Vintage Vault
$299
Upgrade von Einzelprodukt(en)
$499
Preise und Geschäftsbedingungen

Besitzer von Vintage Vault erhalten Upgrade-Preise (siehe Tabelle für Details)

Besitzer von Einzelprodukten, die in Vintage Vault 2 enthalten sind und mindestens 149 $ oder mehr kosten (UVP) sind für Upgrade-Preise berechtigt (siehe Tabelle für Details)

Upgrade-Preise gibt es für jeden, der die einzelne Produkte gekauft hat, das gilt auch, wenn diese als Angebot erworben wurden.

Für NFR-Lizenzen gibt es keine Upgrades

Der Wiederverkauf einzelner Produkte, die in einem Bundel enthalten sind oder zum Upgrade eines Bundels verwendet wurden, ist nicht zulässig