Geheftetes E-Piano
  • Die weltweit erste geheftet Piano-Bibliothek
  • Flexibel anpassbar; 5 Signalquellen, über 47.000 Samples
  • 3-Bus-Architektur mit Klangfarben- und Stimmungssteuerungen pro Note
$149.00

UVISC50

ÜBERCLICK

Attack EP88 ist die weltweit erste geheftete E-Piano-Bibliothek und wahrscheinlich die umfassendste E-Piano-Bibliothek, die es je gab. Der Attack EP88 basiert auf über 47.000 Samples und ist ein unfassbar detailreiches Instrument, das sich vielfältig anpassen lässt. Es bietet zahlreiche diskrete Signalwege, inklusive DI, Röhre, Kontaktmikrofon, Mono- und Stereomikrofone, einzigartige Hüllkurven und Effekte für die elektrischen und akustischen Signale und diskrete Klangfarben- und Stimmungssteuerungen für alle 88 Tasten. Attack EP88 bietet als einzige Bibliothek einen neuen Ansatz für den beliebten E-Piano-Sound kombiniert mit der nutzerfreundlichsten Bedienung, die Sie sich vorstellen können.

Attack EP88 | UI

GEHEFTETES PIANO

Ein „geheftetes“ Piano zählt zu den präparierten Piano, bei denen für gewöhnlich akustische Klaviere zum Einsatz kommen. In unserem Fall wurde jeder Hammer mit einem Reißnagel oder einem Metallteil versehen. Die Bearbeitung findet somit auf oder zwischen den Schlegeln und dem Resonanzkörper statt. Der Klang ist im Wesentlichen noch als Klavierklang zu erkennen, aber der Start der Einschwingphase ist akzentuierter und präsenter und beinhaltet eine räsonierende metallische Brillanz. Die von uns vorgenommene Bearbeitung ist sehr ungewöhnlich für ein E-Piano. Der tonale Charakter ist fast Glocken-ähnlich und eröffnet eine neue Perspektive und haucht dem E-Piano-Sound ein neues Leben ein.

Attack EP88

ENTSTEHUNG

Attack EP88 - Rhodes Mark 1

Die Erstellung des Attack EP88 begann mit einem perfekt restaurierten 88-Tasten Rhodes Mark I, der mit Reißzwecken auf der Aufschlagsfläche jedes Hammers präpariert wurde. Das Ziel dieses Projekts war die Erstellung eines kompletten virtuellen Studios um dieses Instrument herum, das vom Anwender angepasst und durchforstet werden kann. Um dieses angemessen umsetzten zu können, bemühten wir viele Soundquellen und fertigten umfangreiche Aufnahmen an. Es wurde durchgängig auf Qualität und Details geachtet, angefangen bei der Auswahl des Equipments, bis zur finalen Bearbeitung, der grafischen Bedienoberfläche und dem Preset-Design.

Attack EP88 | Approach

Um die akustischen Signale aufzunehmen, haben wir ein Stereopaar mit Bruel und Kjaer Mikrofonen genutzt und ein Neumann U67 für die mono Position. Für jede Taste wurden zudem Aufnahmen mit einem direkt an der Gabel befestigten Kontaktmikrofon angefertigt. Jede Note wurde mit 8 Anschlagsstärken aufgenommen für die jeweils bis zu 5 Aufnahmedurchgänge pro Quelle erfolgten. Dazu kamen 5 Durchgänge für Sustain- und Release-Samples. Dieser Vorgang erfolgte dreimal für die elektronischen Quellen, einmal für jede der drei enthaltenen Klangfärbungen (hierzu wurden die Positionen der Reißnägel auf den Hämmern verändert, um die Klangfärbung von Deep bis dünn zu verändern). Zusätzlich erfolgten Aufnahmen mit jeweils 7 Durchgängen mit unterschiedlichen Pedalstellungen mit den Mono-, Stereo, Kontakt-, und DI-Mikrofonen. Das Ergebnis dieser Arbeit war eine Ausgangsbasis von über 47.000 Samples. Es handelt sich um eine sehr umfangreiche Bibliothek, die selbst die kleinsten Nuancen des Pianos fein säuberlich abbildet.

INSTRUMENT

Attack EP88 | UI

Die nächste Aufgabe bestand darin, die umfangreiche und komplexe Samplebasis in ein authentisches und einfach nutzbares Instrument zu überführen. Die Audioquellen des Attack EP88 werden intern durch drei Busse geroutet: durch den Kontaktmikrobus, durch den Mono- und Stereomikrobus und durch den DI- und Röhrenbus. Jeder Bus ist mit zahlreichen praktischen Mixwerkzeugen ausgestattet, inklusive Hüllkurven und Effekten, um spezielle Sounds zu erzeugen oder neue zu entdecken. Die Bedienoberfläche wurde so gestaltet, dass die Bearbeitung dieser Signale so einfach wie möglich erfolgen kann. Die akustischen Quellen befinden sich im oberen Teil der Bedienoberfläche und die elektrischen im unteren. Die akustischen Busse sind mit 3-Band-EQs, Dual Delay und Sparkreverb ausgestattet, die elektrischen Busse mit Verzerrern, dem 8-stimmigen Thorus, Phaser, Dual Delay und Sparkverb.

Attack EP88 | Pedal UI
Attack EP88 | Voicing UI

Die komplette Steuerung dieser drei Busse befindet sich auf den 3 Seiten Main, FX und Settings. Auf der vierten und letzten Seite gibt es für jede Note die Möglichkeit, die Klangfarbe einzustellen (diese wird durch ein gesamtes, einzigartiges Samplesset pro Quelle repräsentiert) und die Stimmung. Attack EP88 ist mit 70 professionell erstellten Presets ausgestattet, die einen schnellen Überblick über dessen Detailreichtum und seine außerordentliche klangliche Breite geben. Sie können diese als fertige Sounds direkt nutzen oder als Startpunkt für unbegrenzte Entdeckungen.

EINZIGARTIG

Attack EP88

Attack EP88 ist einfach nutzbares, aber brillantes Instrument, das die meisten nicht an seine Grenzen bringen werden. Es bietet einfache DI-Setups bis hin zu aufwendigen Multikanal-Konfigurationen mit angepassten Hüllkurven und Effekten. Attack EP88 bietet eine große Flexibilität, musikalische Qualität und ein direktes Spielerlebnis, das Spaß macht und inspiriert.

Funktionen
  • 88-Tasten Rhodes Mark 1, mit Reißnägeln präpariert
  • 5 diskrete und komplett mixbare Signale (DI, Röhre, Kontakt, Mono und Stereopaar)
  • Interne Signale werden in drei Busse geroutet (Kontakt, Mono und Stereo und DI&Röhre)
  • Unabhängige Hüllkurven und Effekte pro Bus (inklusive Thorus, Dual Delay und Sparkverb)
  • 8 Anschlagsebenen und bis zu 5 Aufnahmedurchgänge pro Mikrofon, pro Note
  • Pedal gedrückt und nicht gedrückt und Tastenanschlagsaufnahmen (mit jeweils 7 Aufnahmedurchgängen)
  • Kontaktmikrofonaufnahmen direkt an der Gabel
  • Klangfarben-Steuerung (3 Reißnagelpositionen wurden aufgenommen, pro Signal, pro Note)
  • Stimmungs-Steuerung pro Note
  • Intuitiv und einfach nutzbare Bedienoberfläche
  • 70 Presets
  • Mehr als 47.000 Samples, die verlustfrei gestreamt werden
  • Flexibles Lizenzmodell unterstützt 3 gleichzeitige Autorisierungen

SPEZIFIKATION

WAS IST ENTHALTEN
Umfang: 9.92GB (FLAC verlustfreie Komprimierung, entspricht 38GB im WAV-Format)
Inhalt: 47,280 Samples, 71 Presets
Sampleauflösung: 44.1 kHz, aufgenommen mit 88.2 kHz
Lizenz: 3 Aktivierungen pro Lizenz in jeglicher Kombination aus Computerfestplatte oder iLok-Dongle
SYSTEMANFORDERUNG
  • Funktioniert in UVI Workstation ab Version 2.6.4 (oder neuer), und in Falcon ab Version 1.1.1 (oder neuer)
  • iLok-Benutzerkonto (kostenlos, Dongle wird nicht benötig)
  • Internetverbindung zur Aktivierung der Lizenz
  • Unterstützte Betriebssysteme:
    - Mac OS X 10.7 oder neuer (32 und 64-Bit)
    - Windows 7 oder neuer (32 und 64-Bit)
  • 10 GB freier Festplattenplatz
  • Festplatte: 7200 RPM empfohlen oder Solid State Drive (SSD)
  • 4 GB RAM (8 GB+ dringend empfohlen für große UVI-Soundware)
KOMPATIBILITÄT
Unterstütze Audioformate: Audio Units, AAX, VST, Stand-alone
Getestet und zertifiziert mit: Digital Performer 8+, Pro Tools 11+, Logic 9+, Cubase 7+, Nuendo 6+, Ableton Live 8+, Studio One 2+, Garage Band 6, Maschine 1 & 2, Tracktion 4+, Vienna Ensemble 5, Reaper 4+, Sonar X3, Main Stage 3, MuLab 5.5+

ANHÖREN

TESTS

KÜNSTLERMEINUNGEN ZU ATTACK EP88

"The Attack EP88 is a throwback to when electric pianos had a more distinctive sound & quality. Noticeable but different enough to give your track color! I'm hooked & using it on my next piece of work right now!"

Percy Bady | Singer, Musician, Producer and Songwriter
(R. Kelly, Whitney Houston, Michelle Williams, Dione Warwick, ...)

Attack EP88

"The sounds inspire… same electric piano we used on many Earth Wind & Fire songs… Let's Groove, Wanna Be With You and Side By Side. Those songs were recorded with a tacked EP. These sounds bring back great memories!"

Wayne Vaughn | Keyboardist, Producer and Composer
(Earth Wind & Fire, No Jazz, ...)

PRESSESPIEGEL

Attack EP88 MusicRadar
"The raw sound of Attack EP88 is nothing short of stunning – and genuinely different to every other software EP we've heard. Beyond that, the three busses and their dedicated effects offer plenty of sound-shaping potential, and the whole thing plays beautifully."
Attack EP88 Attack Mag
"UVI have gone to great lengths to capture the sound of their uniquely modified piano, and the result is a characterful and distinctive twist on the classic Rhodes sound."
Attack EP88 Ask Audio
"Attack EP88 is a sample library that treats its source with reverence. The effect pedal simulations are top notch, the flexibility and control given to the user is second to none, and the price is just right. If you’re looking to take your Electric Piano sounds seriously, look no further than Attack EP88."
Attack EP88 AudioNews Room
"The quality of the samples and the flexibility of the package are simply impressive. To me, it’s like having some of the best features of a modeled instrument with the obvious benefits of a sampled one. Even if you already have several Rhodes-inspired plugins, I’d recommend checking out the UVI Attack EP88."
Attack EP88 SoundBytes
"Attack EP88 Electric Piano is a beast of a plugin – it’s got power to spare, and it’s just about the deepest sample set I’ve ever seen in my life. It’s got a near infinity of kinds of electric piano sounds available, and it plays very easily and sounds beautiful."
Attack EP88 Padbangers
"It's a great sounding electronic piano. A huge library, very deep sampled, and you can tweak the sound to something that even sounds like a synthesizer to get something completely different. But you can also keep it simple and you have a very good sampled Rhodes Mark I. I highly recommend it."

MEINUNGEN VON ATTACK-EP88-ANWENDERN

"Attack EP88 is the most versatile EP in my library. It has a distinctive sound reminiscent of the Rhodes Dyno-My-Piano mods of the late 70’s-early 80’s. I’m very happy with it."Richard W.

"After some deeper exploration I really have to say that the Attack EP88 sounds more than amazing."Cinebient, KVR

"This is creative sampling at it's best, to take something old & make it new again. Will place my order today. I've been looking to play solo keys again. Thanks UVI!"Jivan D., YouTube

"This sounds absolutely magical."Markus A., YouTube

"It's a great sounding product. I owned and played a Rhodes suitcase 88 for years and Harry Rhodes used to service my Rhodes... its sounds remarkably close to the original, amazing!"Joel Gaines

* Alle Warenzeichen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. UVI steht in keiner Verbindung zu den aufgelisteten Unternehmen oder wird von diesen unterstützt.

Back To Top